Feeds
Artikel
Kommentare

Gesehen/Gehört: Ganz spannendes Kunstprojekt – wie klingt ein Baum?

Gelesen: Der letzte Pratchett, Die Nachtwächter, hatte nur eine kurze Verweildauer, schon neigte sich die Geschichte rund um die Revolution in der Sirupminenstrasse glorios dem Ende zu. Um der Weihnachtsstimmung adäquat literarisch gerecht zu werden, habe ich gestern Abend beherzt zu Schweinsgalopp gegriffen – dem Pratchett “Weihnachtsmärchen” HO HO HO!

Gehört: Mein Kickoff heute morgen

Gelacht: Genau – wie kommt eigentlich das viele Wasser dahin?

Düdeliger Dienstag

Nach einer lausigen Nacht und einem lausigen Tag – heute Nachmittag eine alte Ravelry-Freundin wiedergetroffen. Da wohnt man in der gleichen Stadt und schafft es, sich ein Jahr nicht zu treffen. Das muss sich ändern!

Gelesen: Heute mal musikalisches – der “unterschätzte” Beatle erfährt doch noch späte RnR HoF-Ehren.

Gegrübelt: Tickets kaufen oder nicht, muss das Konzert ausgerechnet in Hamburg sein? Die Foo Fighters sind live bestimmt Bombe…

Gesehen: David Gilmours Gastauftritt bei Bombay Bicycle Club – schööön!

Uffz!

Was für ein Tag. Ich bin nach acht Stunden Zeitmanagement-Training (auf ziemlich harten Stühlen) total hirnleer. Eventuell werde ich gleich noch das Strickmuster für Thea ausdrucken und eine MaPro dafür stricken, aber zu mehr werde ich heute nicht mehr in der Lage sein. Ende und Aus!

Nachtrag: Ehrlich, an den Einrichtungsgegenständen merkt man wie alt der Firmendurchschnitt ist. In dem Alter sind die Bandscheiben und Knie noch in Ordnung ;-)

Die letzten zweieinhalb Tage hauptsächlich genutzt um ein bisschen zu relaxen, es war auch dringend notwendig!

Gelernt: Meinen ersten craftsy Kurs (Painting Flowers in Acrylic) angefangen! Er ist sehr lehrreich und gut aufgebaut, schöne kleine einfache Häppchen die gut verständlich sind. Schön wäre es Materialalternativen für den europäischen Markt zu kennen, da sind meine Kenntnisse rund um das Thema Künstlerbedarf wohl noch zu klein. Aber an sich – klasse Konzept. Schon mehrfach die eine oder andere Stelle zwischendrin nochmal aufgerufen und die Idee, dass ich das in einem halben Jahr auch nochmal anschauen kann – cool!

Gelesen: Nachdem der letzte Pratchett auch innerhalb kürzester Zeit ausgelesen war (ist aber auch einfach zuuuuu schön!) geht es in guter Scheibenwelt-Tradition weiter mit “Die Nachtwächter”. Von den Scheibenwelt-Figuren sind mir die Nachtwächter und die Hexen die allerliebsten, ganz menschlich, ganz anders *g* Auch wenn ich Tod, Susanne, die Zauberer und ganz Lancre kaum missen wollen würde :-)

Gelacht: Heute im Autoradio mal wieder seit langem bei Sanft & Sorgfältig reingehört. Sehr geil, sehr lustig!

Einweihungsparty im Arbeitszimmer

Der Kreativität freier Lauf…

image

Das untere im Bild ist die Konzeptzeichnung, mit den Restfarben vom Hintergrund.

Ältere Artikel »